Über den Jazzclub Garbsen

/Über den Jazzclub Garbsen
Über den Jazzclub Garbsen 2018-05-15T00:43:08+00:00

Zweck des Vereins

Dieser Verein will in der Stadt Garbsen etwas erreichen, was es hier bisher so nicht gab!

Er widmet sich der Förderung jazzmusikalischer Aktivitäten mit dem Ziel, Verständnis und Interesse für diese Musik in der Bevölkerung zu wecken und zu steigern. Wesentliche Punkte seines Wirkens sind

  • die Durchführung von Musikveranstaltungen mit Schwerpunkt Jazz in Garbsen,

  • das Wecken von Interesse bei Jugendlichen, selbst musikalisch tätig zu werden und

  • die Einrichtung eines musikalischen Zentrums für Jazz und verwandte Musikrichtungen.

Wer das unterstützenswert findet, wird doch einfach Mitglied oder Förderer!

Entwicklungen im Umfeld des Jazzclubs Garbsen

Die Stadt Garbsen steht vor einem Umbruch: Ab dem Wintersemester 2019/2020 werden rund 5.300 Studenten und Mitarbeiter das Stadtleben der ca. 61.000 Einwohner bereichern. Hintergrund ist die Zusammenlegung der 18 Maschinenbau-Institute der Leibniz Universität Hannover am Standort Garbsen. Bisher befanden sich hier die sieben auf Produktionstechnik spezialisierten Institute der Maschinenbau-Fakultät. Nun zieht der Rest nach. Auf einer zusätzlichen Nutzfläche von insgesamt 21.000 Quadratmetern soll in Zukunft auf internationalem Spitzenniveau geforscht und hochqualifizierter Nachwuchs ausgebildet werden.

Der Jazzclub Garbsen sieht in diesem Zusammenhang seine Aufgabe darin, den zukünftigen Studenten und Mitarbeitern des Maschinenbau-Campus einen Treffpunkt anzubieten, an dem sie sich (musikalisch) austauschen und Künstler und Kultur auf hohem Niveau erleben können.

Gern unterstützen wir auch bei der Wohnungssuche!

WG-Gesucht.de
Hier finden Sie Ihre Wohnung in Garbsen.
WG-Gesucht.de, die kostenlose Wohnungsbörse im Internet.

Entstehungsgeschichte

Das erste Konzert am 10. Mai 2014 – Ein voller Erfolg

Lutz Krajenski Trio

Lutz Krajenski (keys)
Ben Kraef (sax)
Peter Gall (drums)

Die Erfolgsgeschichte geht am 11. Juni 2014 weiter

Juliano Rossi & Lutz Krajenski

Juliano Rossi (vocal)
Lutz Krajenski (piano)

Die Vereinsgründung am 14. April 2015

Dienstag der 14. April 2015 war für den „Jazzclub Garbsen“ ein denkwürdiger Tag.

An diesem Tag fand die Vereinsgründung statt. (siehe Zeitungsartikel vom 16. April)

Die erste Mitgliederversammlung am 6. Mai 2015

Am 6. Mai 2015 fand die erste ordentliche Mitgliederversammlung statt.

Dass der Jazzclub Garbsen schnell Freunde findet, zeigt die Tatsache, dass seit der Gründungsversammlung mit 15 Mitgliedern der Verein in kurzer Zeit auf 41 Mitglieder angewachsen ist.

In den Vorstand wurden einstimmig gewählt:

  • 1. Vorsitzender: Bodo Schmidt
  • 2. Vorsitzender: Rüdiger Krohne
  • Schriftführerin: Karin Filips-Bemme
  • Schatzmeisterin: Katrin Armann

In den Beirat wurden gewählt:

  • Vertragsmanagerin: Angelika Barsch
  • Öffentlichkeitsarbeit, Internetauftritt: Niklas Scharnhorst

Das erste „Das Kleine Jazzkonzert“ am 06. November 2015

Wo sonst Musikboxen und Musikinstrumente stehen, haben am 06. November 2015 mehr als 50 Jazzfans und das Lothar Krist B3 Platz gefunden. Der Ausstellungsraum des Musikstudios Garbsen war Bühne für die neue Reihe „Das Kleine Jazzkonzert“. Die neu erschaffene Konzertreihe wird sich in der Zukunft als ein voller Erfolg herausstellen.

Newsletter abonnieren

Möchten Sie immer auf dem aktuellsten Stand sein und keinen Gig verpassen? Dann abbonnieren Sie den Jazzclub Garbsen-Newsletter! Sie bekommen anschließend eine E-Mail an die angegebene Adresse mit einem Bestätigungslink.
Falls Sie keine Benachrichtigungen mehr vom Jazzclub Garbsen wünschen, können Sie sich in jedem beliebigen Newsletter abmelden oder es uns jederzeit über das Kontaktformular auf der Website mitteilen.