Dixieland und Swing

  • Eintritt – 10€

  • Vereinsmitglieder – 8€

  • Ermäßigt (Schüler & Studenten) – 8€

Die „Swinging Oldtimers“, sind Musiker, die bereits in den 50er und 60er Jahren während der Schul- bzw. Berufsausbildung in Dixieland- und Swing-Bands gespielt haben und damit maßgeblich als Amateurmusiker in bekannten Bands an der Entwicklung der Jazz-Szene von Hannover, Braunschweig und dem östlichen Niedersachsen beigetragen haben.

In der „Analogen Zeit“ widmete man sich seinem oder seiner Auserkorenen in Jazz-Lokalen dem Tanz bei Kerzenlicht, nach den Klängen von Chris Barber, der Dutch Swing College Band, Louis Armstrong, Benny Goodman, Eddie Condon etc.  oder man hörte einfach nur zu.

Zeitzeugen erinnern sich bestimmt noch an die Begegnungen bei „Petite Fleur“ oder „All of me“. War das nicht schön?

Bis zur heutigen Zeit lassen die Musiker nicht von der Musik und können mit ihrem Quartett für alle, die Musik lieben, einen Cocktail mixen und vortragen. Kurz: Eine Musik zum Wohlfühlen!