Amerikanischer Arrangeur, Komponist & Live-Künstler

  • Eintritt – 15€

  • Vereinsmitglieder – 13€

  • Ermäßigt (Schüler & Studenten) – 13€

Drew Zaremba ist ein hochinteressanter amerikanischer Jazzmusiker, der trotz seiner jungen Jahre schon eine beeindruckende Vita vorweisen kann. Als Komponist und Arrangeur hat er für solch namhafte Ensembles und Jazzikonen wie das BBC Orchestra und das Metropole Orkest, Randy Brecker, Eddie Gomez und Manhattan Transfer gearbeitet. Für eine seiner zahlreichen Kompositionen gewann er sogar den renommierten Sammy-Nestico-Preis für Bigand-Komposition.

Als Saxophonist konnte er schon als Student beeindruckende Erfolge feiern, so etwa einen Saxophon-Solistenpreis im Downbeat-Magazine. 2017 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum „Two Sides Of The Same Coin“, aus dem er einige Stücke in Garbsen spielen wird. Abgerundet wird das Programm von Jazzstandards und einigen groovigen Kompositionen – ein spannender, inspirierender und unterhaltsamer Abend ist garantiert!

Drew wird bei seinem Gastspiel in Garbsen begleitet von einer All-Stars-Combo aus der Region Hannover mit Achim Kück am Klavier, Frederick Möhle am Kontrabass und Lennart Schmidt am Schlagzeug.

Videos

Zaremba, Right Behind

The Hustle